Donnerstag, 21. April 2011

auf der Suche

Der Vierjährige, der diesen Sommer nun schon fünf Jahre alt wird (und Muttern weht es dabei etwas ums Herz...), ist begeisterter Laufrad-Fahrer. Nun ist er für sein Alter allerdings recht groß und allmählich entwächst er dem geliebten Zweirad.

Zeit, aufs Fahrrad zu wechseln? Weit gefehlt! Sämtliche Versuche, ihn auf ein Pedalenbetriebenes Rad umzulenken, wurden abgeschmettert: er wäre damit nicht so schnell und könnte auch gar nicht mehr so gut "driften". ;-)

Was jetzt? Das schöne Kokua "like.a.bike", welches er eben gerade noch so befährt, gibt es mittlerweile auch in größeren Varianten - aber eben zu stolzen Preisen! Ob sich das noch lohnt auszugeben?? Oder gibt es günstigere Varianten anderer Hersteller? Weiß da jemand Genaueres? hach man...

Zu gerne würde ich dem kleinen Raser doch dieses Vergnügen weiterhin gewähren...

Kommentare:

  1. Schokolade wie Brot - sehr sympathisch!
    ;-)

    Frohe Ostern und gute Fahrt!

    AntwortenLöschen
  2. Wir haben für leni´s Laufrad soetwas, das kommt zwischen Radaufhängung und ..............ach was so weit reicht mein technisches Verständniss nicht, ich geh mal suchen wie soetwas heißt ;-) Sie fährt schon 2 1/2 Jahre ohne Stützräder Rad aber das Laufrad gibt sie nicht her.

    AntwortenLöschen
  3. Sitzhöhenreduzierung heißt das :-), die habe ich einfach umgedreht nun hat sie 4 cm mehr.
    Wir haben das First Bike.
    Gugst du unter Firstbike.de dann auf Modelle dann auf Zubehör und dort ziemlich weit unten ist dieses Teil :-)

    AntwortenLöschen
  4. Und hast du eine Mama die etwas technisch begabt ist geht das auch ohne dieses Teil. Alles was man dazu braucht gibt es im Baumarkt ;-)

    AntwortenLöschen