Sonntag, 17. April 2011

Kribbelkrabbel

Nachdem ich gestern fleißig an glatter, nicht verrutschender Baumwolle geübt hatte, wagte ich mich am Abend dann doch noch an den neuen Farbenmix-Jersey. Der erste Schnitt kostet mich bekanntlicher Weise ja immer etwas Überwindung; fast falle ich in eine meditative Starre, die Schere in der Hand haltend... Aber dann! Hatte ich doch seit geraumer Zeit (ähm... kleine Untertreibung) noch einen BizzKidz-Jersey im Stofflagerschrank liegen, treu nach dem Motto "Stoff frisst kein Brot"?, wurde dieser dann auch erstmalig angeschnitten - als hätte er auf die kleinen Krabbler von Jolijou gewartet! Denn, was man aufgrund fehlender Sonne und überhaupt schlechter Belichtung gerade leider nicht sieht, das Orange passt per-fekt! zu den... mh... Fühlern(?)! Links der Prototyp, der im Haus bleiben darf - und schon Begehrlichkeiten geweckt hat ;-)

Was sind es denn nun? Fühler? Greifwerkzeuge? Wären es keine Käfer, hätte ich Hörner gesagt... (der Landwirt in mir, hüstel)

Kommentare:

  1. Ich kann hier einfach nicht mehr vorbeischauen.. ihr macht zu viele schöne Sachen *seufz* :D

    AntwortenLöschen
  2. Es gibt auch Käfer mit Hörnern, meine liebe Anne!
    Sehr schönes Halstuch!
    @Haruka: :-) Wir sorgen nur dafür, dass die überall hörbaren Klagen, dass es für Jungs nichts schönes an Kleidung zu kaufen gibt, hier keine Berechtigung finden ;-) Hier kommen wohl tendenziell eher die Mädels zu kurz :-)
    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Jaja, ich weiß: Hirschhornkäfer...
    Aber mir drängte sich tatsächlich der Vergleich zu Kühen auf! Muss an den Schleichtieren liegen, die hier überall herumstehen??

    Und ja, Haruka, Anja sagte es schon, tendenziell hier wohl eher mehr Jungssachen (obgleich ich mich dem Zauber von kleinen Mädchenkleidern einfach nicht entziehen kann... seufz)

    Ach, und Danke ;-)

    AntwortenLöschen