Mittwoch, 2. März 2011

stur

Frau kann ja so stur sein!

Es ist März, die Sonne scheint - also endlich Zeit, um das Lieblingsstück aus dem Winterschlaf zu zerren!
Wen stört es da, dass man morgens noch die Scheiben des Autos freikratzen muss, die Welt eine Reifdecke trägt und der Atem sich zu kleinen Wölkchen wandelt??

Also mich nicht! :-)



Endlich wieder Jeansjackenzeit (dazu der selbstgenähte Rock, der - obgleich er kurz ist - dank des Futters gut wärmt ;-) und Stulpen bis zum Knie...)!!

Kommentare:

  1. Die Gefühle die sich bei diesen herrlichen Sonnensrahlen entwickeln, schreien ja förmlich nach Röcken Kleider und dünnen Jäckchen ;~.
    So wie hier die Jüngste, wenn Mama schon ein Kleid trägt, sie selber aber noch die ungeliebten Jeans und die gefütterten Jacken.
    Deshalb sind gestern auch eine Amelie und ein Tellerröckchen von der Maschiene gehüpft. Ich hoffe das beruhigt die Gemüter.*g*

    Einen wunderschönen, guten Morgen.
    LG Colli

    AntwortenLöschen
  2. Oh, so habe ich dich ja schon lange nicht mehr gesehen :-)
    Der Frühling steht dir gut!
    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Nicole, ein ganz herzliches Willkommen hier!! So trifft frau sich wieder...
    Mir war gar nicht bekannt, dass Du auch nähst!
    :-)
    Dann können wir uns ja einmal zum Erfahrungsaustausch treffen :-))

    Liebe Grüße an Dich
    anne

    (Hach ja, wie beruhigend, dass es auch anderen ob der Temperaturen so geht! Der Jüngste streikt auch, möchte er doch am liebsten schon die T-shirts [vom letzten Sommer!] anziehen...)

    AntwortenLöschen