Freitag, 25. Februar 2011

angespornt

Nachdem die erste Buchhülle so gut gelang, spornte mich das natürlich an, noch mehr variable Hüllen zu nähen!

Wieder habe ich dafür einen kuschelweichen Babycord angeschnitten.

Während ich für die eine Buchhülle erneut das Eulen-Webband verwendete, habe ich um die andere ein weinrotes Samtband genäht (weil es - fast unverständlich ;-) - tatsächlich auch Bücherliebhaber gibt, die sich nicht zwingend mit Eulen auseinandersetzen mögen...)






Diese variablen Hüllen sind für Bücher mit einer Höhe bis 19 cm geeignet.

Kommentare:

  1. Sehr schöne Buchhüllen!
    Es gibt Leute die keine Eulen mögen????? Frechheit!! ;-)
    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Ooooh, wiedermal sehr schön!Deine Stoffauswahl gefällt mir...

    AntwortenLöschen