Mittwoch, 23. Februar 2011

Ich habe ausgepackt...

Heute wurde meine lang ersehnte Brother Innov is 950 geliefert. Da Annes Auto bei der Kälte streikte, musste ich leider alleine auspacken. Aber dafür wird morgen zusammen ausprobiert!
Für heute Abend habe ich mir Vernunft auferlegt und möchte mich erstmal mit den Bedienungsanleitungen auseinandersetzen und dem neuen Programm.

Ich gebe zu, dass ich absolut nicht der Bedienungsanleitungstyp bin, das merke ich jetzt schon und spiele stattdessen mit dem Programm ;-)

Ich habe beschlossen, Euch - ob ihr wollt oder nicht - an meinen ersten Schritten mit der Stickmaschine teilhaben zu lassen.

Ich habe im Internet bestellt (ich bin nicht nur nicht der Typ für Bedienungsanleitung sondern auch nicht für Einweisungen... und billiger ist es auch). Das Angebot ist riesig...
Welche Maschine sollte es nun sein? Eine reine Stickmaschine? Zu teuer darf sie auf jeden Fall nicht sein. Inklusive Zubehör muss ich auf jeden Fall ein Stückchen unter 1000 EUR bleiben (und das ist meinem Mann - nicht ganz zu Unrecht ;-) ) schon schwer zu vermitteln.
Alles im vierstelligen Brother-Bereich ist einfach viel zu teuer. Großer Stickrahmen hin oder her, das geht einfach nicht. Und wenn ich das erst in DM umrechne.... Ohje... Da ist diese Maschine ja schon Irrsinn.
Am Ende habe ich zwischen der Brother Innovis 90, 900 und 950 überlegt. Beim Stickprogramm war ich zwischen Embird und PE-Design Lite (alle anderen Brother Programme sind für mich einfach unbezahlbar... selbst wenn ich das Geld locker hätte, wäre nicht bereit das zu bezahlen... Und eine Digitalisierungsikone bin ich nun auch nicht, dass sich die Investition für mich lohnen würde). Embird Basic kann ja so ziemlich gar nichts, wie ich gelesen habe. Man müßte sich wenn das komplette Paket holen... Das wäre auch wieder teuer. Also bin ich doch bei PE-Design Lite gelandet , zu dem es ja zwiespältige Berichte gibt. Wenn ich an dessen Grenzen stoße, kann ich mich immernoch vergrößern. Gleiches gilt für den Stickbereich.
Also wurde es am Ende die Brother Innov is 950 mit der Sticksoftware PE Lite. Bei dem Angebot musste ich einfach zuschlagen.

Ich hatte vor lauter Aufregung eim Kauf natürlich vergessen Zubehör mitzubestellen. Die Überlegerei und Internet-Wälzerei ging wieder von vorne los.... Am Ende habe ich mich - erstmal - für die absolute Sparversion entschieden: Stickvlies. :-) Das einfachste. Es gibt gefühlte 100.000 verschiedene Arten. Ich werde Euch an meinen Erfahrungen teilhaben lassen.
Stickgarn (von Madeira) hatte ich noch hier, ein freud'scher Verbesteller quasi.
Unterfaden habe ich hier in der Gegend nicht bekommen, aber rausgefunden, dass Ovigarn auch funktioniert. Davon habe ich mehr als genug hier.
Sprühkleber, Stickfolie usw. werde ich nach meinen ersten Versuchen ordern. Ein paar andere Stickvliese habe ich mit meiner gerade getätigten Stoffbestellung geordert.

Hier noch ein Foto:

Sieht sie nicht wunderschöne aus in der Abendsonne...
Und was sie alles kann....

Aber dazu morgen mehr. Dann gibt es auch noch mal eine genaue Liste, was drin war im Paket.
Und da mein Mann heute Fußball schauen will (und ich den Verein nicht sehen kann), werde ich doch noch mal ins Nähzimmer verschwinden ;-)

Liebe Grüße, ich hoffe ich habe Euch mit meinem Roman nicht verjagt,
Anja

Kommentare:

  1. ...hach, ich träum ja auch noch von einer Sticki...aber bei mir dauert das mit Sicherheit noch eine halbe Ewigkeit.
    Bis dahin verfolge ich deine Berichte und Ergebnisse :))

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin schon soo gespannt!! :-)

    (Konntest Du denn ruhig schlafen??)

    AntwortenLöschen
  3. Nein, aber das lag eher am kleinen Grinsefisch ;-)
    Ich habe gestern noch probegestickt. Das Motiv von dem ich dir erzählt habe auf einem Probestoff...
    Leider hab ich den ersten Stickvorgang meines neuen Babys nicht mitgekriegt, weil das Menschenbaby wach wurde... Aber...
    Wahnsinn!!!! Die ist sooooo leise. Mein Arbeitstier ist ja eher ein Trampel. Und das Baby surrt nur... Hach... Das wird schön!!! Meine To-Do-Liste ist jetzt soooooo lang geworden ;-)
    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. @Bea: Ja, mach das :-) Von der Aktion gestern Abend muss ich auch noch Fotos hochladen...
    Ich kann es kaum erwarten nach Hause zu kommen ;-)
    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen